Ist euch das schon einmal passiert? Da platzt auf einmal jemand ungeplant in eure Session.. Wie habt ihr reagiert? Mir ist das schon einmal passiert. Aber dem Störenfried war es unangenehmer als mir. 😉

Ich bekam mal spontan Besuch eines Freundes.. Der hat es echt lieb gemeint und wollte mir zum Geburtstag gratulieren und mir ein Geschenk geben.

Leider hat er sich vorher nicht angemeldet und wir steckten gerade mitten in den “Vorbereitungen”. Ich kam gerade aus der Dusche und habe mich in meinen Bademantel geschwungen. Mein Partner war gerade noch unter der Dusche..

Die Heizung war auf 5 hoch gedreht, Kerzen standen überall im Raum verteilt, auf dem Tisch einige zusammen gewickelte Seile und eine Maske, sowie mein Fesselset.

Ich führte meinen Besuch ins Wohnzimmer (man will ja nicht unhöflich sein)  😉 Da waren die Vorbereitungen bereits im vollen Gang. Die Heizung war auf 5 hoch gedreht, Kerzen standen überall im Raum verteilt, auf dem Tisch einige zusammen gewickelte Seile und eine Maske, sowie mein Fesselset.

Mein Besuch redete eine kurze Zeit mit mir, bis er anfing sich im Raum um zu schauen. Innerlich musste ich wirklich lachen.. 😀

Er schaute sich im Raum um, schaute dann auf mich (immer noch in dem Bademantel eingewickelt) und meinte dann etwas stotternd “ich störe wohl?!” Ich meinte dann “ja etwas, aber ich wollte dich nicht einfach wieder rausschmeißen.” ………Stille…. “ok dann komme ich besser ein anderen mal wieder” und ging in Richtung Tür. In der Tür stehend grinst er mich an und sagte verschwörerisch “viel Spaß!”.

Mein Partner hat von alldem unter der Dusche nichts mitbekommen, musste aber später auch ganz schön lachen.

Zum Glück blieb das die einzige Störung und wir konnten mit mehr als nur Leidenschaft meinen Geburtstag feiern. 😉

Abboniere jetzt meinen Newsletter*

*Abmeldung jeder Zeit möglich

close

Du möchtest mehr BDSM in dein Leben lassen? Dann abonniere meinen Newsletter*!

*Abmeldung jeder Zeit möglich